Circus-Patenschaften

Das Circuszentrum Balloni sucht Menschen, die bereit sind eine Circus - Patenschaft für geflüchtete Kinder/ Kinder mit Migrationshintergrund oder auch Kinder mit besonderen Bedarfen zu übernehmen.

Nicht alle Familien können den Monatsbeitrag von 37,50 € aufbringen, um ihren Kindern das Training im Circuszentrum zu ermöglichen. Da unser Verein sich aber komplett selbst finanzieren muss (Mieten, Material, Versicherung, Nebenkosten, Aufwandsentschädigungen für TrainerInnen…), sind wir auf regelmäßige Teilnahmebeiträge der Kinder angewiesen.

Um aber allen Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme zu ermöglichen, hat der Verein die Idee der Patenschaften entwickelt. Besonders das Medium Circus eignet sich wunderbar, um pädagogisch, integrativ und inklusiv mit Kindern zu arbeiten. Der Circus ist vielfältig, so dass jedes Kind etwas findet, was Spaß macht. Der Kindercircus setzt an den Stärken der Kinder an und fördert das Selbstwertgefühl ungemein.

Sprachliche Barrieren können durch die circuspädagogische Arbeit schnell überwunden werden, so dass geflüchtete Kinder leicht in die Gemeinschaft aufgenommen werden können.

Eine Patenschaft kann finanziell übernommen werden in Form von Monatsbeiträgen für ein halbes oder ein ganzes Jahr.

Wenn Sie also Interesse haben, eine Patenschaft zu übernehmen, melden Sie sich bei uns:

Kontakt Patenschaften: Brigitte Tavus:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok